Classic-Tuning

Sie wünschen sich für Ihr Fahrzeug mehr Leistung als Sicherheitsreserve oder für sportliches Fahren? Dann liegen Sie mit unserem Barchfeld - Classic - Tuning genau richtig.


Dabei wird durch die Anpassung der Software im Motorsteuergerät die Motorleistung optimiert. Die Konstuktion der heutigen Fahrzeuge erfolgt für den weltweiten Markt - unser Chiptuning passt die Steuerparameter den hiesigen Gegebenheiten an und bewirkt dabei eine Leistungssteigerung von bis zu 30% bei Turbomotoren. Bei normalen Saugermotoren ist eine Leistungssteigerung von bis zu 10% zu erreichen.

 

Unsere Erfahrung und die gewissenhafte Ausführung garantiert dabei, dass keine Grenze des Motors überschritten wird. So kommt es bei einer angepassten Fahrweise zu keinerlei höherem Verschleiss an Ihrem Fahrzeug.

 

Im Gegenteil ist bei einem moderaten Einsatz der dazugewonnenen Kraftreserven eher mit einer Schonung des Motors zu rechnen. Der Verbrauch erhöht sich erfahrungsgemäß dabei nicht, tendenziell ist sogar mit einer Verringerung zu
rechnen.

 

Testen Sie unser Barchfeld - Classic - Tuning an Ihrem eigenen Fahrzeug!

 

Kundenmeinungen

Der Opel Astra ist mit dem 1,9 Liter Turbodieselmotor mit 150PS serienmäßig sehr gut
bestückt. Das Modell ,,Sport? mit verändertem Ansprechverhalten verhindert das Turboloch beim Anfahren vollkommen und ermöglicht schnelles und sauberes Beschleunigen über das gesamte Drehzahlband.

Der Einsatz des Barchfeld-Tunings als ergänzende Maßnahme diente nicht der
Verbrauchsreduzierung sondern der Erhöhung des Fahrspaßes.

Drehmoment, Leistung und Ansprechverhalten haben sich durch den Umbau spürbar
verbessert. Die Höchstgeschwindigkeit blieb unverandert, obwohl durch das 6-Gang-Getriebe noch ausreichend Spielraum im oberen Drehzahlbereich vorhanden ist. Der Verbrauch des Fahrzeuges blieb unverändert bei durchschnittlichen 7,1 Litern/100km auf rund 30.000 km mit und 30.000 km ohne Barchfeld-Tuning.

Die Performancesteigerung ist erstaunlich. Noch mehr Fahrspaß bei geringerem Verbrauch - so soll es sein!

Sebastian Maximilian Leffler, Motor4 Geschäftsführer

© Barchfeld GmbH 2016